Warum eigentlich „Groupie“?

Warum eigentlich „Groupie“?
01.10.2015

Warum eigentlich „Groupie“?

Die Bezeichnung „Groupie“ entstand 2012 bei einem betrieblichen Sommerfest, zu der Zeit, als die Firmen Ulla Popken und GINA LAURA sich unter dem neuen Namen – Popken Fashion Group – zusammengeschlossen haben.

In dieser neuen Situation wollten wir, dass sich die Mitarbeiter nicht weiterhin als nur als Ulla´s oder GINA´s sehen, sondern vielmehr, dass sie sich als ein Team oder eine gemeinschaftliche Gruppe erkennen.  So ist der Name „Groupie“ aus dem Wort „Group“ (Gruppe, Team) entstanden: Popken Fashion Group – Wir sind Groupies!

Bei uns hat der Name „Groupie“ somit einen hohen Stellenwert und beschreibt jeden Mitarbeiter als ein wichtiges Teammitglied unserer Unternehmung.

Viele Grüße, eure Hannah

#JoinOurGroupieworld!